Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Alle Artikel von diesem Autor
Tagungsbericht
Weltsprache der Poesie
Eine Bestandsaufnahme zur Geschichte der internationalen Lyrik aus komparatistischer Sicht. Niels Klenner über die Göttinger Graduiertenkonferenz.
Phosphoreszierender Tiger I
Arnold, der Riesenkrake
Der Phosphoreszierende Tiger feiert Premiere. Niels Klenner über den Tiefenrausch mit Metrik, Musen und Seeungeheuern.
Kommentare
  • 18. September 2014
    Marla: 
    Ich bin gespannt, wie die "Alles Neu und sofort" Strategie beim Göttinger (Dino-)Publikum ankommt. Hoffentlich fällt Herr Sidler mit …
  • 9. September 2014
    Johanna: 
    Der Text ist sehr interessant, er öffnet einem die Augen für kulturelle Eigenheiten und lässt einen selbstverständliche Traditionen neu betrachten …
  • 20. Juli 2014
    Wir sind Sprachparty! | peer trilcke: 
    […] Ersterschienen in derFrankfurter Rundschau, 27.5.2008 […]
  • 19. Juli 2014
    Buh! Eine Bewegung? | peer trilcke: 
    […] Ersterschienen auf Litlog, 6.5.2014 […]
  • 19. Juli 2014
    Buh! Eine Bewegung? | peer trilcke: 
    […] Netzwerkeffekt aus, der sich selbst u.a. als ›Gegenwartsliteraturdebatte‹ beschrieb (siehe u.a. Litlog vom 16.2.2014). Im Literaturclub Düsseldorf suchen heute …
  • 18. Juli 2014
    Buh! | peer trilcke: 
    […] Trilcke: Buh! Eine Bewegung. Zur Literaturdebatte. Eine mündliche Stellungnahme, 6.5.2014, URL: http://www.litlog.de/buh-eine-bewegung/ oder […]
  • 18. Juli 2014
    Buh! | peer trilcke: 
    […] Ersterschienen auf litlog, 16.2.2014 […]
  • 16. Juli 2014
    Florian Pahlke: 
    Hallo Alena, vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich sehe das ganz ähnlich wie du, die Leichtigkeit ist an vielen Stellen wirklich …
  • 14. Juli 2014
    alena diedrich: 
    Ich fand vor allem die Leichtigkeit beeindruckend, mit der die Z-Gespräche vor sich hin plätschern, ohne langweilig zu werden und …
  • 10. Juli 2014
    Literaturkritik im Netz: Kritik vs. Testberichte | stefanmesch: 
    […] Foto-Rechte: litlog.de, http://www.litlog.de/hungrig-bleiben/ […]
  • 24. Juni 2014
    Janosch Ponell: 
    Ein guter Artikel, weiter so Frau Hentschel. Gruß Janosch
  • 21. Juni 2014
    Sonja Schramm: 
    Grundsätzlich ist es eine gute Idee von Laberenz, seinen Schauspielern Freiheit zu geben und den klassischen Text mit Elementen der …
  • 19. Juni 2014
    Stefan: 
    Ich fand die Nacktszene von Vanessa Czapla und Gerd Zinck total mutig. Vor allem für einen Mann ist so eine …
Worum geht es?
Über Litlog
Mitmachen?