Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Drama
Love, Hope, Revolution, Fall
Morgen sind wir frei beautifully tells a story of love and hope within a precise temporal and spatial portray of Iran during the 1979 revolution.
Series
Checkmate to the Patriarchy
The Queen’s Gambit is a tale of a chess prodigy’s addiction and fight against the patriarchal US society of the ‘60s. By S. Vacchelli.
Novel
Finding Meaning in Loss
Yaa Gyasi explores the damaging effects of a family’s trauma on the young daughter who searches for meaning in grief. By Emily Lüter.
Publikationsjubiläum
The Voice of the Marginalised
The Bluest Eye exposes system of racism that are still ingrained in our society – 50 years after its publication. By E. Lüter.
Biographies
Uncovering Female Desire
Lisa Taddeo takes a 10-year long journey to uncover the unspoken truths about women and desire in her recently published non-fiction book. By Gülşin Çiftçi.
Ältere Artikel Neuere Artikel
Kommentare
  • 7. März 2021
    Beant Dhillon: 
    Ich habe nur Ihren Artikel gelesen und finde ich, dass es die Gedanken berührt, denen wir uns heutzutage jeden Tag…
  • 4. März 2021
    Manfredlfpn: 
    stimmt nicht
  • 21. Januar 2021
    Peterpn: 
    unmöglich
  • 13. Januar 2021
    Anoosh: 
    Nice article
  • 27. November 2020
    Anne: 
    Wie schön ist doch das Gefühl, verstanden zu werden. Das Kaufhaus darf nicht sterben. Das meine ich ernst, und meine…
  • 16. November 2020
    lucie: 
    Ach, wie schön! Da muss ich Allegro Pastell auch lesen! Tolle Worte, Lennart. :)
  • 9. November 2020
    Olli: 
    Voll schön, danke
  • 15. September 2020
    Maik: 
    Schöner Artikel! Es gibt tatsächlich auch heute noch einen aktiven, deutschen Pagan Metal Underground mit großartigen Bands. Eine Pagan Metal…
  • 2. Juli 2020
    Koce: 
    Thank you for the thought-provoking article! It made me think of a paper by John Comaroff (2010) in which he…
  • 1. April 2020
    Tanita: 
    ihr rührenden, die eigentlich den ruhm verdienen! danke! es war mir eine große ehre!
  • 1. April 2020
    Philip: 
    Liebe Tanita, Danke für Deine Gastfreundschaft im Litlog-Büro, wo der Kaffee nach einer Prise Zimt…
  • 1. April 2020
    Oke: 
    Herzlichen Dank für dein ausdauerndes Engagement, das aufmerksame Feedback und deine immer unterhaltsamen, weil ausnahmslos raffiniert verfassten, Mails!
  • 1. April 2020
    Birthe: 
    Alles Gute, Tanita!
Worum geht es?
Über Litlog
Mitmachen?