Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Alle Artikel mit Schlagwort: Debütroman
Debütroman
Zwischen analog und digital
Der Roman Pixeltänzer erzählt auf mehreren Ebenen die Suche des Ursprungs eigentümlicher Masken aus den Zwanzigerjahren. Von Lisa M. Müller.
Jugendroman
Auf einer Skala von 1 bis 10
Scotts Roman offenbart die Abgründe der menschlichen Psyche und zeigt, dass Sensibilisierung ein Schritt in Richtung Heilung ist. Von Emily L. Lüter.
Jugendbuch
Willkommen im Welten-Express!
Dass Kinderbücher auch für Erwachsene relevant sind, beweist A. Sturms Roman Der Welten-Express, der an unsere Empathie und Toleranz appelliert.
Kellerkultur
was uns passiert
Bei der letzten Kellerkultur-Lesung des Jahres war Bettina Wilpert mit ihrem Debüt nichts, was uns passiert zu Gast – moderiert von Urte Schröder.
Rezension
Humorvoller Umgang mit Verlust
Max Porters Erstlingswerk überzeugt mit humorvollen, nachdenklichen und offenen Passagen über den Verlust eines geliebten Menschen.
Ältere Artikel
Kommentare
  • 24. Februar 2020
    Das Kommentat Ohr: 
    Als im Jahr 1984 gleichnamiger Roman von der Realität überholt schien war man visionär weit von den Möglichkeiten…
  • 27. Januar 2020
    Anika Tasche: 
    Liebe Frau von Arx, vielen Dank für Ihren Kommentar. Ihnen ist sicher Recht zu geben, dass die Besetzung…
  • 21. Januar 2020
    Tanja Von Arx: 
    So macht man also heute Theater: Man ersetzt alles Männliche durch Weibliches und fühlt sich revolutionär. Im Gegensatz zur Autorin…
  • 1. Oktober 2019
    Peter Gressl: 
    ich bin auch Schriftsteller
  • 9. August 2019
    Oliver: 
    Ist das so sicher, dass die Kolumne klimafreundlich ist? Schließlich ist der CO2-Ausstoß von, beispielsweise, Google-Suchen oder Netflix-Streams auch höher…
  • 22. Juli 2019
    Sabine Schiffner: dschinn - planetlyrik.de: 
    […] Sjoukje Dabisch: Hibiskus aus Plastik und Seide litlog.de, 9.4.2010 […]
  • 16. Juni 2019
    Anna: 
    "die Obrigkeit samt der vor ihr kuschenden Knallköpfe" - großartig! Ein schöner Text.
  • 17. Mai 2019
    Anthony: 
    Great piece. I like your assessment!
  • 1. März 2019
    Johannes: 
    Eine sehr gelungene Beschreibung der Problematik! Vielen Dank für die Verdeutlichung, dass auch Neuerscheinungen, sich an dem aktuellen Stand der…
  • 21. Januar 2019
    Z. Marf: 
    Tolle Rezension, ich freue mich schon!
  • 28. September 2018
    admin: 
    @Leroy: Nein, leider nicht. Vielleicht ist eine direkte Anfrage beim Veranstalter (Literarisches Zentrum Göttingen) sinnvoll. Viele Grüße vom Litlog-Team
  • 17. Juli 2018
    Janine Seeger: 
    Ein toller Artikel. Ich freue mich, ihn online zu lesen :)
  • 19. Juni 2018
    Hei_PI: Psychologisches Institut Heidelberg : Heidelberger Poetikdozent 2018: Maxim Biller: 
    […] Lichtenberg-Poetikvorlesung an der Universität Göttingen Anfang 2018 schreibt Dorothee Emsel im Litlog-Blog sehr kritisch (”Gerne hätten wir die Rubrik…
Worum geht es?
Über Litlog
Mitmachen?