Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Alle Artikel mit Schlagwort: DT
Theater
Auf Kuschelkurs
Das Göttinger DT zeigt Turgenevs Ein Monat auf dem Lande und lässt dabei zweieinhalb Stunden lang Ödnis regieren.
Theaterleben
Tanzende Herzen
Zuhause versacken? No way! Unser Autor Malik Klemm hat sich in die DT-X Party 2016 gestürzt.
Theater
Kitsch bester Güte
Gibt es die »gute alte Zeit«? Das Singspiel »Im weißen Rössl« im DT räumt mit Kitsch und Heimatseligkeit auf
Theater
Vergebliche Utopie im Gaswerk
Das Deutsche Theater kombiniert drei Stücke Georg Kaisers. Das Ergebnis ist ein Drama über den unüberwindlichen Graben zwischen Arm und Reich.
Premiere
Verkaufte Gegenwart
Trotz düsterem Hintergrund ist die Inszenierung von Fremdes Haus des ehem. DT-Intendanten Mark Zurmühle angenehm unaufgeregt und zurückhaltend.
Theater
Fetisch wechsle dich
Ein beklemmendes Katz-und-Maus-Spiel im pädophilen Milieu. Erich Sidler inszeniert Paco Bezerras Grooming am Deutschen Theater. Von Rashid Ben Dhiab.
Kindertheater
Wenn Wölfe sich Orangen schälen
Vom Glück, nicht allein zu sein. Lisa van Buren inszeniert am Deutschen Theater das Kinderstück Großer Wolf und kleiner Wolf.
Theater
Ritter in Anzügen
Lena Lang bespricht die Parzival-Inszenierung am DT und stellt die Frage nach der Aktualität des mittelalterlichen Stoffs.
Theater
Von Schlampen und Dandys
»Männer, die Männer spielen, wie sie Frauen spielen«. Oscar Wildes Ein idealer Gatte, am DT in der großartigen Inszenierung von T. Dannemann.
Theater
Kleist aus der Truhe
Der paradiesische Zustand auf Erden währt nie lange. Monika Lennartz spielt im Deutschen Theater die Kleist-Novelle Das Erdbeben in Chili.
Ältere Artikel
Kommentare
  • 16. Februar 2017
    Steffen: 
    Super Text, macht Lust auf das Buch und ist gut geschrieben. Und lustig.
  • 12. Januar 2017
    B. Heimbach: 
    Als ich noch in die Schule ging, verlangte ein Lehrer, nach überflüssigen Wörtern in Brechts Kreidekreis zu suchen. Es gab…
  • 16. Oktober 2016
    neumann wiebke: 
    Ich finde es gut , dass es das thop als kulturelle Institution in Götingen gibt. Weiterhin viel Erfolg, W. Neumann
  • 9. Oktober 2016
    Anja Utler: brinnen - planet lyrik @ planetlyrik.de: 
    […] Peer Trilcke, litlog.de, 9.12.2013 […]
  • 17. August 2016
    Richtige Literatur im Falschen. Möglichkeit und Wirklichkeit der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur – von Philipp Millius – soziologieblog: 
    […] Peer (2014): Buh! In: „litlog“, 16.02.2014. Online verfügbar unter: http://www.litlog.de/buh/ […]
  • 17. Juli 2016
    Kirsten Kröncke: 
    Hallo Merten, o.g. Text habe ich interessiert gelesen Wegen der guten Erzählweise würde ich das Buch…
  • 3. Juli 2016
    Silvana Zehnpfennig: 
    Wahrscheinlich will Antrim mit seinen obskur realistischen Geschichten einen Durchbruch gegen die Spaßgesellschaftswand erreichen und somit eine Brücke zur Wirklichkeit…
  • 3. Juli 2016
    Silvana Zehnpfennig: 
    Doch worin liegt dieses Laster, das eine Generation im Nihilismus stürzen lässt? Es ist die Tatsache, dass nach den 68ern…
  • 13. Juni 2016
    Jan Wagner: Australien - planet lyrik @ planetlyrik.de: 
    […] Christian Dinger: Der Verkleidungskünstler litlog.de, 29.5.2013 […]
  • 6. Juni 2016
    Die erste Woche Dorf. – einfach nur sein: 
    […] ich Bewerbungen, wie gewohnt, und hoffe, dass diesmal etwas dabei ist. Da lese ich über die isländische Nationalmannschaft und…
  • 5. Juni 2016
    #meetthebloggerDE: Stefan Mesch… in Fotos, für ‘Meet the Blogger’ | stefan mesch: 
    […] | Christoph Koch | Auf ein Bier mit | Open Mike |Büchergilde.de | Buchkontor Wien | Booknerds | Litlog |…
  • 16. Mai 2016
    Anna: 
    Gerade diese Zeitschrift entdeckt: bin begeistert!
  • 12. April 2016
    DHd2016: Die ReisestipendiatInnen berichten | DHd-Blog: 
    […] Cosima Mattner, Universität Göttingen, Seminar für deutsche Philologie: Vortrag „Kafkas Stil. Zur Psychostilistik der Tagebücher Kafkas“ – Tagungsbericht auf Litlog…
Worum geht es?
Über Litlog
Mitmachen?