Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Alle Artikel mit Schlagwort: Expressionismus
Jenseits des Kanons
Das Mädchen mit den Knabenaugen
Else Lasker-Schülers androgyne Autorinszenierung in ihren frühen Dichtungen, in Lyrik und Prosa. Von Johanna Meixner.
Roman
Wo Milch und Farbe fließen
Ralph Dutlis Soutines letzte Fahrt handelt vom Tod des Malers Chaim Soutine. Ein letztes Delirium in Farbe und mit Kontur. Von Antje Dreyer.
Theater
Vergebliche Utopie im Gaswerk
Das Deutsche Theater kombiniert drei Stücke Georg Kaisers. Das Ergebnis ist ein Drama über den unüberwindlichen Graben zwischen Arm und Reich.
Roman
Sexualtrieb auf großer Odyssee
Egon Loesers erstaunlicher Mechanismus lockt laut und vielstimmig zur Lektüre. Philip Flacke über einen kurzweiligen Roman mit langem Titel.
Kommentare
  • 30. Juni 2021
    Hades: 
    Danke für euren in jeder Hinsicht treffenden Nachruf! Ein Text von Stefan ist mir noch eingefallen: https://www.labournet.de/wp-content/uploads/2020/08/Walfort-Gronerstr.pdf
  • 30. Juni 2021
    Lisa Neumann: 
    Lieber Stefan, ich weiß, dass du das hier nicht mehr lesen kannst und das macht mich unglaublich traurig... ich…
  • 7. März 2021
    Beant Dhillon: 
    Ich habe nur Ihren Artikel gelesen und finde ich, dass es die Gedanken berührt, denen wir uns heutzutage jeden Tag…
  • 4. März 2021
    Manfredlfpn: 
    stimmt nicht
  • 21. Januar 2021
    Peterpn: 
    unmöglich
  • 13. Januar 2021
    Anoosh: 
    Nice article
  • 27. November 2020
    Anne: 
    Wie schön ist doch das Gefühl, verstanden zu werden. Das Kaufhaus darf nicht sterben. Das meine ich ernst, und meine…
  • 16. November 2020
    lucie: 
    Ach, wie schön! Da muss ich Allegro Pastell auch lesen! Tolle Worte, Lennart. :)
  • 9. November 2020
    Olli: 
    Voll schön, danke
  • 15. September 2020
    Maik: 
    Schöner Artikel! Es gibt tatsächlich auch heute noch einen aktiven, deutschen Pagan Metal Underground mit großartigen Bands. Eine Pagan Metal…
  • 2. Juli 2020
    Koce: 
    Thank you for the thought-provoking article! It made me think of a paper by John Comaroff (2010) in which he…
  • 1. April 2020
    Tanita: 
    ihr rührenden, die eigentlich den ruhm verdienen! danke! es war mir eine große ehre!
  • 1. April 2020
    Philip: 
    Liebe Tanita, Danke für Deine Gastfreundschaft im Litlog-Büro, wo der Kaffee nach einer Prise Zimt…
Worum geht es?
Über Litlog
Mitmachen?