Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Alle Artikel mit Schlagwort: New York
Lesung
Fish & Poems
Die Welt in einem Aquarium? Der amerikanische Dichter Jeffrey Yang stellte beim Hausbesuch XIV seine Unterwassergedichte vor. Von Jorid Engler.
Essay
Screenshot: Bluescreen
Wie der amerikanische Essayist Mark Greif über Epikur reüssiert und das Ende der Kunst datiert. Malte Gerloff über die Textsammlung Bluescreen.
Roman
Mit Wörtern Tanzen
Raphael Mühlhölzer über die wiederentdeckte Geschichte der Valeska Gert und ihr Leben als Tänzerin, Tellerwäscherin und Nachtklubbetreiberin.
Theater
Dies ist eure Zeit
Pamphlet oder Projektion? Mark Zurmühle inszeniert das Erfolgsmusical Hair im Deutschen Theater Göttingen. Von Laura-Solmaz Litschel.
Testament
I love you all
Jesus ist zurück – schon wieder. Mit seiner Buch-der-Bücher-Fortsetzung will James Frey seinem kontroversen Ruf gerecht werden. Von Matthias Pabst.
Ältere Artikel Neuere Artikel
Kommentare
  • 15. September 2020
    Maik: 
    Schöner Artikel! Es gibt tatsächlich auch heute noch einen aktiven, deutschen Pagan Metal Underground mit großartigen Bands. Eine Pagan Metal…
  • 2. Juli 2020
    Koce: 
    Thank you for the thought-provoking article! It made me think of a paper by John Comaroff (2010) in which he…
  • 1. April 2020
    Tanita: 
    ihr rührenden, die eigentlich den ruhm verdienen! danke! es war mir eine große ehre!
  • 1. April 2020
    Philip: 
    Liebe Tanita, Danke für Deine Gastfreundschaft im Litlog-Büro, wo der Kaffee nach einer Prise Zimt…
  • 1. April 2020
    Oke: 
    Herzlichen Dank für dein ausdauerndes Engagement, das aufmerksame Feedback und deine immer unterhaltsamen, weil ausnahmslos raffiniert verfassten, Mails!
  • 1. April 2020
    Birthe: 
    Alles Gute, Tanita!
  • 1. April 2020
    Anna-Lena: 
    Liebe Tanita, danke für deine Energie und Arbeit, die du in Litlog gesteckt hast. Danke für deine Ermutigungen,…
  • 26. März 2020
    Coffebreakblog: 
    Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schone Bucher machen. Aber nicht immer finden die…
  • 15. März 2020
    Rainer Kirmse , Altenburg: 
    EINSTEIN RELATIV LYRISCH Zeit ist relativ, Man hat sie leider nie. Einstein forschte intensiv,…
  • 14. März 2020
    Pinkmyride: 
    Neu ist daher der monografische Zugriff, ebenso befasst sich die Studie mit den in den Autobiografien enthaltenen Gedichten und den…
  • 10. März 2020
    Anna B.: 
    "und whattheFred ist ein KWZ ? irgendein Lager ???!?" Was - zum Fred oder zur Frida -…
  • 6. März 2020
    das Kommentat Ohr: 
    Gottseidank endlich mal nicht sohn langweiliges Gespräch übers Wetter. Sondern gleich ein ganzer Monolog ? Scherz beiseite-…
  • 24. Februar 2020
    Das Kommentat Ohr: 
    Als im Jahr 1984 gleichnamiger Roman von der Realität überholt schien war man visionär weit von den Möglichkeiten…
Worum geht es?
Über Litlog
Mitmachen?