Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Alle Artikel mit Schlagwort: West-Berlin
Roman
Berlin, Berlin
Sprachwitzig schildert Katja Lange-Müller in Böse Schafe eine glückliche Unglücks-Beziehung im wenig hippen West-Berlin Mitte der achtziger Jahre.
Kommentare
  • 20. Juli 2014
    Wir sind Sprachparty! | peer trilcke: 
    […] Ersterschienen in derFrankfurter Rundschau, 27.5.2008 […]
  • 19. Juli 2014
    Buh! Eine Bewegung? | peer trilcke: 
    […] Ersterschienen auf Litlog, 6.5.2014 […]
  • 19. Juli 2014
    Buh! Eine Bewegung? | peer trilcke: 
    […] Netzwerkeffekt aus, der sich selbst u.a. als ›Gegenwartsliteraturdebatte‹ beschrieb (siehe u.a. Litlog vom 16.2.2014). Im Literaturclub Düsseldorf suchen heute …
  • 18. Juli 2014
    Buh! | peer trilcke: 
    […] Trilcke: Buh! Eine Bewegung. Zur Literaturdebatte. Eine mündliche Stellungnahme, 6.5.2014, URL: http://www.litlog.de/buh-eine-bewegung/ oder […]
  • 18. Juli 2014
    Buh! | peer trilcke: 
    […] Ersterschienen auf litlog, 16.2.2014 […]
  • 16. Juli 2014
    Florian Pahlke: 
    Hallo Alena, vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich sehe das ganz ähnlich wie du, die Leichtigkeit ist an vielen Stellen wirklich …
  • 14. Juli 2014
    alena diedrich: 
    Ich fand vor allem die Leichtigkeit beeindruckend, mit der die Z-Gespräche vor sich hin plätschern, ohne langweilig zu werden und …
  • 10. Juli 2014
    Literaturkritik im Netz: Kritik vs. Testberichte | stefanmesch: 
    […] Foto-Rechte: litlog.de, http://www.litlog.de/hungrig-bleiben/ […]
  • 24. Juni 2014
    Janosch Ponell: 
    Ein guter Artikel, weiter so Frau Hentschel. Gruß Janosch
  • 21. Juni 2014
    Sonja Schramm: 
    Grundsätzlich ist es eine gute Idee von Laberenz, seinen Schauspielern Freiheit zu geben und den klassischen Text mit Elementen der …
  • 19. Juni 2014
    Stefan: 
    Ich fand die Nacktszene von Vanessa Czapla und Gerd Zinck total mutig. Vor allem für einen Mann ist so eine …
  • 11. Mai 2014
    Fundstücke #2 | Babelsprech.org: 
    […] Buh! von Peer Trilcke – Ein (sehr cleverer) Essay über einen unheimlichen Diskurs und die Gespenster des deutschen Kulturjournalismus. …
  • 28. April 2014
    LCD im MAI – Die Debatte zur Debatte | Literaturclub Düsseldorf: 
    […] Heinrich Deterings in Göttingen, eingeladen. Während Trilcke einen dezidiert wissenschaftlichen Text zur Debatte beigesteuert hat, ist Kleiner ein Experte …
Worum geht es?
Über Litlog
Mitmachen?