Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Alle Artikel mit Schlagwort: Gesellschaftskritik
Junges Theater
Let’s Talk Climate!
Wie lässt sich die Klimadebatte auf die Theaterbühnen bringen? Das Junge Theater hat mit fridays. future. einen Versuch gewagt. Von Merten Kröncke.
Romandebüt
Endstation »Tropical Islands«
In Das Lebens ist eins der Härtesten scheitern die Charaktere an der wirtschaftlichen Realität. Das ist thematisch spannender als sprachlich. Von Hanna Sellheim.
Roman
Ein Leben für den Kiosk
In Muratas Deutschland-Debüt Die Ladenhüterin geht es um das einfache Leben einer Angestellten in einem Kiosk. Von Christoph Helweg.
Roman
Kaputt und zerschossen
3000 Euro sind für viele ein Monatsgehalt, für die Protagonisten von 3000€ alles, was ihnen bleibt. Rüdiger Brandis wirft einen Blick in Thomas Melles neusten Roman.
Prosa
Überzeugte Ironie
Gewohnt bissig und polemisch: Hans Magnus Enzensbergers Herrn Zetts Betrachtungen. Florian Pahlke über ein kluges und wortwitziges Prosabuch.
Ältere Artikel
Kommentare
  • 26. März 2020
    Coffebreakblog: 
    Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schone Bucher machen. Aber nicht immer finden die…
  • 15. März 2020
    Rainer Kirmse , Altenburg: 
    EINSTEIN RELATIV LYRISCH Zeit ist relativ, Man hat sie leider nie. Einstein forschte intensiv,…
  • 14. März 2020
    Pinkmyride: 
    Neu ist daher der monografische Zugriff, ebenso befasst sich die Studie mit den in den Autobiografien enthaltenen Gedichten und den…
  • 10. März 2020
    Anna B.: 
    "und whattheFred ist ein KWZ ? irgendein Lager ???!?" Was - zum Fred oder zur Frida -…
  • 6. März 2020
    das Kommentat Ohr: 
    Gottseidank endlich mal nicht sohn langweiliges Gespräch übers Wetter. Sondern gleich ein ganzer Monolog ? Scherz beiseite-…
  • 24. Februar 2020
    Das Kommentat Ohr: 
    Als im Jahr 1984 gleichnamiger Roman von der Realität überholt schien war man visionär weit von den Möglichkeiten…
  • 27. Januar 2020
    Anika Tasche: 
    Liebe Frau von Arx, vielen Dank für Ihren Kommentar. Ihnen ist sicher Recht zu geben, dass die Besetzung…
  • 21. Januar 2020
    Tanja Von Arx: 
    So macht man also heute Theater: Man ersetzt alles Männliche durch Weibliches und fühlt sich revolutionär. Im Gegensatz zur Autorin…
  • 1. Oktober 2019
    Peter Gressl: 
    ich bin auch Schriftsteller
  • 9. August 2019
    Oliver: 
    Ist das so sicher, dass die Kolumne klimafreundlich ist? Schließlich ist der CO2-Ausstoß von, beispielsweise, Google-Suchen oder Netflix-Streams auch höher…
  • 22. Juli 2019
    Sabine Schiffner: dschinn - planetlyrik.de: 
    […] Sjoukje Dabisch: Hibiskus aus Plastik und Seide litlog.de, 9.4.2010 […]
  • 16. Juni 2019
    Anna: 
    "die Obrigkeit samt der vor ihr kuschenden Knallköpfe" - großartig! Ein schöner Text.
  • 17. Mai 2019
    Anthony: 
    Great piece. I like your assessment!
Worum geht es?
Über Litlog
Mitmachen?