Kapitänin von Bord

Eineinhalb Jahre lang hat sie Litlog durch die Untiefen von Serverwechseln, Finanzierungslücken und redaktionellen Umstrukturierungen gesteuert. Nun verlässt Tanita Kraaz Litlog und wechselt an die Uni Münster.

Von Anna Bers, Marleen Knipping und Leonie Krutzinna

Bild: © Anna Bers

Es ist ein Tag der Freude – und ein Tag der Trauer. Heute wird Litlog 10 Jahre alt – und heute bricht unsere Redaktionsleiterin Tanita Kraaz auf zu neuen Ufern. Am 1. Oktober 2018 kam Tanita an Bord; angeheuert hatte sie mit dem »vagen Berufswunsch Journalismus« – um dann in kürzester Zeit das Ruder in die Hand zu nehmen und uns immer wieder von ihren gar nicht vagen Kompetenzen zu überzeugen.

Als Redaktionsleiterin hat Tanita mit beeindruckender Leidenschaft für das Projekt die Zahl der Besucher*innen und Autor*innen vervielfacht. Sie hat Litlog gleichermaßen souverän wie sympathisch durch Social-Media-Kanäle gesteuert. Sie hat, als wir nach einem Serverwechsel dem Untergang nah waren, auf »kurzem Dienstweg« informationstechnologische Hilfe gesucht (und gefunden, danke, Thomas!). Tanita hat sich auch im Fakultätsrat mit Überzeugungskraft für die Weiterfinanzierung des Projekts eingesetzt. Auch da war Litlog kurz vor der Havarie.

Dass das Leben an Bord von Litlog in den letzten eineinhalb Jahren trotz rauer See so reibungslos funktionieren konnte, dazu hat Tanita ebenfalls beigetragen: Sie hat unsere Redaktion neu aufgestellt und viele kluge und engagierte Redaktionsmitglieder für das Projekt gewonnen. Tanita hat die Mann*schaft zusammengehalten, und mit diesem Zusammenhalt sind die Segel so gesetzt, dass Litlog auch die nächsten Monate weiterschippern kann.

Auf die Crew kommen Monate in Sicht, in denen der Litlog-Kahn wieder einmal provisorisch betrieben wird. Tanita – da sind wir uns sicher – schwimmt derweil mit kraftvollen Zügen verheißungsvollem Neuland entgegen, auf dem sie sich gewiss als ebenso unersetzlich und wetterfest erweisen wird wie bei uns. Liebe Tanita, Du warst uns eine Kapitänin mit Kreativität und Kampfgeist! Für Deinen Neustart in Münster wünschen wir Dir nur das Beste!

Schlagwörter
Geschrieben von
Mehr von Litlog Redaktion
IndieBookDay 2020
Support your independent Buchverlag, denn er versorgt dich mit analogem Tweeten, groben...
Mehr lesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.