Belletristik

Und Schnitt!

von

G. W. Pabst, Meister des Filmschnitts, wird in Daniel Kehlmanns Lichtspiel selbst Teil eines Kunstwerks, das aus verschiedensten Arten von Schnipseln elegant zusammengesetzt ist.

Distanzierte Nähe

von

Elena Fischer lässt in ihrem Debütroman Paradise Garden die Protagonistin Billie zu sich selbst finden – und über sich hinauswachsen.

Magie der Worte, Kritik der Gesellschaft

von

Rebecca F. Kuangs Babel vereint auf fesselnde Weise Magie, Sprachen und Gesellschaftskritik in einem anspruchsvollen Werk. Im Fokus stehen Silbermagie, Kolonialismus, Migration und Sexismus.

Liebe zum Detail

von

Echtzeitalter ist ein Entwicklungsroman, dessen größte Stärken die unverwechselbar charakterisierten Figuren und die detailliert beschriebenen Handlungsorte sind.