Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Wallstein-Jubiläum
Beweis meiner Glaubwürdigkeit
Was geschieht eigentlich, wenn der letzte Überlebende der Schoah zu Grabe getragen wird? Wenn die letzte Schriftstellerin, die in der Lage ist, den Nachgeborenen vom Alltag der Vernichtung zu erzählen, stirbt? Ron Segals Vorschlag in Romanform überzeugt, meint Litlog-Autor Christian Dinger.
Der Werwolf in uns

Beim Anblick des Bildes vom Wolf bringt es auf den Punkt: Das Leben ist Arbeit.

Sex-Traum mit Pferd

Sie träumt von Pferden ist eine fabelhafte grafische Groteske, meint Denise Wullfen.

Dionysos, Bestattungshelfer

Schwarzer Humor gepaart mit einem klugen Schreibstil, das ist K. Weyands neuer Roman.

Midlifeblues
Bin ich ein Bourgeois?
Ein Hauch Mango
Sex-Traum mit Pferd
Romeo and Julia meets Matrix
Vorgeschmack statt Analyse
Fliehende Wirklichkeit
Einige von uns
Hermann und der Tod
Holy Crap!
Macht, Moral, Verlorenheit
Gebrochene Bilder
Überzeugte Ironie
Berlin behagt nicht
Darf ich bitten?
Liebe im Literaturbetrieb
Puzzeln in Einsamkeit
Apologie des Pop
Wichtig ist neben dem Platz
Why I don’t like nature poetry
Cineastische Verstörung
Kriegs- und Liebeserklärungen
Freundschaft?
Ein Abend zu Facebook
Gerede von Freiheit
Betriebsversammlung
Das hier ist Wasser
Abenteuer Altern
Grimm, Grass, Göttingen
Graues, das leuchtet
»007 reporting for duty«
Die Macht des Einzelnen
Das Gras wächst ja auch
Lawinenhund auf Spurensuche
Magisch Realistisch
Sind wir nicht alle jemandes Ernte?
Ein weites Feld gut bestellt
Augenblick, verweile
Desillusioniert
Kein Kinderspiel
Schwellenmomente
New York im Überfluss
Fürstenfelder Festlichkeiten
»freisetzung des ich insz offne«
Selbstbeobachtungen
So was von da
Unglück mit Folgen
Geheimniskrämerei
Natur, Gesellschaft, Dichtung
El Tio
Lieber Kurt Cobain
Putzen, Pornos, Prostitution
Schönheit und Strenge
Frischblut
Nordisches Grauen
Blauer Band
Der Preis der Kunst
Distinktionsgewinn
Kabale nicht Liebe
Tu es vor aller Augen!
»Das Schweigen der Lämmer«
Vom Ende der Unschuld
Von den Wurzeln Brasiliens
Herrschaft der Poesie
Zauber der Liebe
Weitere Artikel
Dramentext
Die Macht des Einzelnen
Mit einer Sammlung von drei Stücken des Schweizer Schriftstellers Lukas Bärfuss möchte der Wallstein Verlag die Tradition des Dramenlesens wiederbeleben.
Essay
70 years later
Zum 70. Gedenkjahrestag des Atombombenabwurfs über Hiroshima 1945 ruft Kai Matuszkiewicz die Verantwortung der Wissenschaften ins Gedächtnis.
Musik
Drums and drugs and sonideros
Joaquín Hurtado sprach anlässlich der dritten Gött. Cumbia-Party des Kollektivs Rebajado über Wurzel und soziale Bedeutung dieser Musik in seiner Heimatstadt Monterrey.
Erzählungen
Carver uncut
Lange konnte man R. Carver nur durch die Augen seines Lektors lesen; jetzt erhält man einen direkten Zugang zum Original, meint Bastian Denker.
Roman
Lieber Kurt Cobain
Coming-of-Age at it’s best: N. Bölling über Ava Dellairas bewegendes Debüt rund um eine 14-Jährige zwischen Liebe, Leben und Tod.
Roman
Geheimniskrämerei
Wie viele Geheimnisse verträgt das Leben? Das verhandelt Julia Jessen in ihrem Debüt Alles wird hell. Ein eigenwilliger Roman, meint Elisabeth Böker.
Weitere Artikel