Impressum Disclaimer Über Litlog Links
In eigener Sache
Litlog in Not – Update
Vor einer Woche ereilte die Leser*innen ein Hilferuf aus der Litlog-Redaktion: die Finanzierung unsicher, das Projekt in Gefahr. Eine Unterschriftenaktion wurde ins Leben gerufen. Nun möchte Litlog schonmal danken für die breite Unterstützung. Zwischenstand der Rettungsaktion.
Die Kunst der wahren Liebe

Alain de Botton bricht in seinem Roman mit altbekannten Liebesidealen. Von R. Seibel.

New Blood Brings Dracula to Life

A stage review of Bram Stoker’s Dracula, adapted and directed by Richard Varela.

Litlog in Not

Unterschriftenaktion: Das studentische Online-Feuilleton Litlog ist akut in Gefahr.

Inselgravitation, die zweite
So was von da
Lena lebt
Wir drehen uns in Spiralen
Verspiegelter Zukunftsblick
»Es kommt, wie es kommt«
WAS FÜR EINE SÜSSE MARGERITE!
Tretmine Liebe
Sind wir nicht alle jemandes Ernte?
Hermann und der Tod
Nachruf dem Abwesenden
Humanismus digital?
Vom friedlichen Widerstand
Garderobe zum Verlieben
Alles falsch gemacht
Erhöhtes Herzinfarktrisiko
Erzählen, wie’s wirklich war
Herrschaft der Poesie
Augenblick, verweile
Verschränkte Loyalitäten
Früher war alles besser?
Shteyngart, »that crazy kid«
Cineastische Verstörung
Der politische Herbst II
Wenig PS, viel Netzwerk
Kuckucksherz
British fairness
Unglück mit Folgen
We Shall Overcome… Some Day
Thomas Mann und Himbeerbrause
How to read
Psychosexueller Horror
Trübe Wasser
Heller, immer heller
Der Preis der Kunst
Zauber der Liebe
Nicht bloß ein Beobachter
Nackte Haut, nacktes Herz
Auf der Suche nach Liebe
Der Stuckiman-Herbst
Why I don’t like nature poetry
Unter dem Boden der Stadt
Rückkehr ins Haus der Kindheit
Natur, Gesellschaft, Dichtung
Clemens Setz: Remastered
Soziales Panoptikum
Fragile, fou, fatale
Krankheit als Puzzle
Erzählen im Film
Vom Ende der Unschuld
Carver uncut
Mensch oder Tier?
Männerreigen
Nackte Unterhaltung
Bald…
Wenn die Meute Zähne zeigt
Wissenschaft im Herbst
Experten, Quacksalber und Co.
Kabale nicht Liebe
Humorvoller Umgang mit Verlust
Desillusioniert
Das schwere Gewicht der Utopie
Berlin behagt nicht
»Das Schweigen der Lämmer«
Glocal Places of Literature
Eine durchgedrehte Traumreise
Wenn Buchstaben tanzen…
Betriebsversammlung
Eine Fundgrube der Fantasie
Vergessene Kindheit
Krieg und kein Frieden
Faszinosum Schlaf
Kunst in der Schwebe
Kongenial im Gleichschritt
»Heimat, der schönste Ort«
Wichtig ist neben dem Platz
Macht, Moral, Verlorenheit
Erzähltes Mittelalter
Ein Hauch Mango
Weitere Artikel
Neue Spielzeit
Der Weg ins Offene
Buchpreisträger, »Gender-Frage«, Quiz-Performance, Kinderstück. Das DT gibt sich in der Spielzeit 2019/20 vielseitig und offen. Von Tanita Kraaz.
Roman
Strap-On, Macht und Phallus
Anna Giens und Marlene Starks Debütroman handelt von weiblicher Sexualität und der Berliner Kunstszene. Wer ermächtigt sich über was? Von Dennis Klofta.
Essay
Ein Akt der Wertschätzung
Mit Poetisch Denken. Die Lyrik der Gegenwart von Christian Metz sind wir »nicht mehr blind für das, was wir nicht erwarten.« Von Johannes Leichsenring.
Deutsches Theater
Im Teufelskreis
Das Göttinger DT hat aus Max Frischs Biografie: Ein Spiel explizite Gattungskritik und alles Politische herausgekürzt. Unterhaltsames steht im Vordergrund. Von Stefan Walfort.
Roman
Ein Leben für den Kiosk
In Muratas Deutschland-Debüt Die Ladenhüterin geht es um das einfache Leben einer Angestellten in einem Kiosk. Von Christoph Helweg.
Young Adult Novel
The Fighting Power of Verse
E. Acevedo’s debut novel The Poet X is an empowering collection of poems; spinning verses that will stay with you for a long time. By Emily Linnéa Lüter.
Weitere Artikel