Impressum Disclaimer Über Litlog Links
Liebessommer des Wahnsinns
Wie Shakespeares Sommernachtstraum zeigt, lässt sich zwischen der Grausamkeit und der Glückseligkeit der Liebe nur auf einem schmalem Grat wandeln. Die Inszenierung von Matthias Kaschig am Deutschen Theater Göttingen zeigt eine Stückauslegung, die weniger traumhaft und zart, dafür aber treffender ist. Von Birte Müchler.
Reflexionsmodus des Tratsches

Sebastian Böck über die Lesung von Fritz J. Raddatz im Alten Rathaus.

Literaturwissenschaftler als DJs

Ein Interview zur Ringvorlesung »13 Lieder. Lektüren und Analysen populärer Songs«.

Marcel Beyer, Poet

Marcel Beyer ist Dozent der Poetikvorlesungen 2014. Die Laudatio von P. Trilcke.

Und nach dem Studium?
»Zustimmung ist der Satan«
Magisch Realistisch
Den Dingen auf den Grund gehen
Screenshot: Bluescreen
Geheimnisse aus Grimms Keller
Darf ich bitten?
Tretmine Liebe
Leuchtende Leerstellen
Krankmacher
Mit Kokain ins Glück
Todesübungen
Das Ende ist der Anfang
Hibiskus aus Plastik und Seide
Geboren in Hameln
El Tio
Spiegelmosaik
Den Dingen auf den Leim gehen
Gurken und Kapitalismuskritik
Fürstenfelder Festlichkeiten
Tu es vor aller Augen!
Der Gattung auf den Zahn gefühlt
Großstadtpoesie neu verlegt
Vom Ende der Unschuld
Verratene Bilder
Rebellion im Wohnzimmer
Der Irrgarten der Gegenwart
Life on Mars?
Wichtig ist neben dem Platz
»Ein Bugatti für Damiano«
Zauber der Liebe
Freundschaft?
Ein Zusammenbruch
Kuckucksherz
Das orchestrierte Kollektiv
Why I don’t like nature poetry
Der Pyramiden Zauber
Verspottet?
Gerede von Freiheit
Pulsierende Erinnerung
Rabenliebe statt Mutterliebe
Vom Suchen und Finden
Hin und her gerissen
Krieg und kein Frieden
Endstation Provinz
Trübe Wasser
Frischblut
Eine Welt ohne Armut
Nicht-Orte der Kälte
Einige von uns
Cineastische Verstörung
Betriebsversammlung
»007 reporting for duty«
Das hier ist Wasser
Heller, immer heller
Hermann und der Tod
Romeo and Julia meets Matrix
Unzensiert lektoriert
Augenblick, verweile
New York, New York
Jede Schicht ein Kunstwerk
Putzen, Pornos, Prostitution
Lachender Tragödienmeister
So was von da
Schicksal – Fatum (lat.) – F
Ein Hauch Mango
Weitere Artikel
Poetikvorlesung
Lawinenhund auf Spurensuche
Marcel Beyer hält 2014 die Poetikvorlesung an der Universität Göttingen. Über seinen neu erschienen Gedichtband Graphit berichtet Alena Diedrich.
Literaturherbst 2014
Die Untiefen des Alltags
Judith Hermanns neuer Roman beginnt beim Alleinsein, führt zu Liebe und kulminiert in Obsession – Über ihre Lesung bei Göttinger Literaturherbst.
Premierenbericht
Menschgemachtes Eden
Wenn die Utopie einer Gesellschaft Gleichgestellter zur Dystopie wird: Homo Empathicus am Deutschen Theater. Von Rashid Ben Dhiab.
GRK 1787
Kleinformate der Wissenschaft
Wie kann man die Geschichte einer Wissenschaft untersuchen? Und was sind eigentlich Digital Humanities? F. Schruhl über ihr Promotionsprojekt.
Roman
Mit Kokain ins Glück
Joachim Lottmanns Endlich Kokain: Eine unterhaltsame Geschichte über einen Mann, der durch Kokain zum Lebensglück gelangt. Von Matthias Niedzwiedz.
GRK 1787
Poetik des Blogs
Sind Blogs Literatur? Ja!, sagt E. Michelbach, die in ihrem Dissertationsprojekt autobiografische Blogs als literarische Gattung untersucht.
Weitere Artikel